Ophrys sphegodes | Spinnen-Ragwurz

// Blütezeit:

April bis Mai

// Beschreibung:

Die Möglichkeit einer Verwechslung besteht bei der Bestimmung von O. sphegodes in Deutschland nur mit der „kleinen Schwester“ O. araneola (siehe dort).

Die Pflanzen wachsen bis zu einer Höhe von 50 cm. Die Blüte verfügt über bis zu 13 mm lange, grüne Sepalen. Die beiden bis zu 9 mm langen Petalen sind dunkler als die Sepalen gefärbt und können auch bis ins rötliche gehen (siehe Bild). Das Labellum ist bis zu 13 mm lang, in der Regel dunkelbraun, und mit einem silbrig schimmernden Mal in der Form eines „H“ versehen. Oftmals ist das Labellum mit mehr oder minder starken Höckern versehen.

// O. sphegodes und ich:

Wie alle Ragwurz-Arten fasziniert mich natürlich auch O. sphegodes sehr. Es ist immer etwas Besonderes, Exemplare zu finden und zu fotografieren.

// O. sphegodes 2012:

An den bekannten, typischen Standorten waren sicherlich schon mehr blühende Exemplare zu finden als 2012, aber in Anbetracht des eher schwierigen Jahres 2012 war die Population meines Erachtens nach in Ordnung.

// O. sphegodes 2013:

So viele O. sphegodes Exemplare wie 2013 konnte ich noch nie finden. Vorallem fand ich auffällig, dass die Blüten sehr groß erschienen. 2013 war ein tolles Jahr für O. sphegodes.